Weissenfels Schneeketten

Weissenfels Schneeketten

Weissenfels Schneeketten

 

Tipps für den Einsatz von Schnee-und Geländeketten

 

Für PKW:

Hierfolgend sind einige Empfehlungen für den Gebrauch von Schneeketten angegeben; vor den Einsatz beachten Sie immer die „Bedienungsund Wartungsleitung“ Ihrer Schneeketten.

  • Vor dem Kauf prüfen, ob die Reifendimension des Fahrzeugs am Etikett angeführt ist, das auf jeder Kettenverpackung angebracht ist.

  • Sich in der “Bedienungs- und Wartungsanleitung” für das Fahrzeug in Bezug auf Schneeketten informieren, ob es Beschränkungen für den Einsatz von Ketten gibt. Es empfiehlt sich, zumindest einmal an einem bequemen, trockenen Ort eine probeweise Montage und Demontage der Schneeketten auszuführen, um ihre Anpassung an die Reifen zu kontrollieren und die Montage zu üben.

  • Schneeketten auf den motorisierten Rädern montieren.Bei Fahrzeugen mit Allradantrieb müssen die Ketten auf allen vier Rädern montiert werden.

  • Bei montierten Ketten darf eine Geschwindigkeit von 50 km/h nicht überschritten werden.

  • Müssen Schneeketten angelegt werden, sollten sie an möglichst sicherer Stelle, außerhalb der Fahrbahn und mit dem Fahrzeug möglichst in waagrechter Position montiert werden. (Dabei nicht vergessen, eine geprüfte Sicherheitsweste zu tragen).

  • Bei traditionellen Schneeketten muss das Fahrzeug nach circa 100 Metern angehalten werden, um die Ketten nachzuspannen. Dies ist nicht erforderlich, wenn Ketten mit der Technologie Clackk&Go™” (M90, M45,M44, M43, M32 und RTS), selbst spannende, patentierte Ketten Weissenfels, eingesetzt werden.

  • Eine ruhige Fahrweise einhalten und Gangwechsel möglichst eschränken. Überhöhte Geschwindigkeit in Kurven, gewagte Überholmanöver, brüske Beschleunigung und Vollbremsung sind unbedingt zu vermeiden.

  • Bei eisiger Fahrbahn durch gefrorenes Wasser am Straßenbelag, sind Ketten kaum wirkungsvoll: in diesem Fall sehr langsam fahren und zum Bremsen die Gänge einsetzen.

  • Auf schneefreien Straßenstücken, die Geschwindigkeit mäßigen, um Schäden am Fahrzeug durch Vibrationen zu vermeiden.

  • Ketten abmontieren, sobald dies möglich ist, um vorzeitigen Verschleiß zu vermeiden. Daher stets den Verschleiß der Ketten kontrollieren, bevor sie verwendet werden. Im Falle eines beliebigen Mangels, sofort anhalten und die Ketten abmontieren.

  • Für eine optimale Erhaltung, die Ketten nach dem Gebrauch unter fließendem Wasser reinigen und bei Raumtemperatur trocknen lassen, bevor sie wieder in ihrer Verpackung verwahrt werden.

Weissenfels ist eine Geschäftseinheit des RUD Ketten Rieger & Dietz GmbH u. Co. KG Unternehmen. Im Laufe der vergangenen 30 Jahre hat Weissenfels grosse Erfahrungen im Maschinenbau und in der Metallverarbeitung gesammelt. Schwerpunkt aller Geschäftsprozesse, vom Verkauf über Forschung und Produktentwicklung bis hin zur Fertigung und Logistik, liegt auf der Einhaltung hoher Qualitätsstandards. Besondere Aufmerksamkeit gilt der Materialforschung, dem Design und der regelmäßigen Verbesserung der Produktionssysteme, was zur ständigen Erneuerung der Produktpalette führt. RUD ist ist laut den Normen UNI ISO 9001-2008 zertifiziert.

 

ÖNORM Zulassung

Schneeketten Weissenfels für Personenkraftfahrzeuge (Klassen N1,N2) haben auch die ÖNORM Zertifizierung erhalten, mit der die Konformität mit der österreichischen Norm V 5117 für Personenkraftfahrzeuge bestätigt und dem Benutzer ein hoher Standard an Qualität und Sicherheit garantiert wird. Schneeketten Weissenfels für Lastkraftwägen, Autobusse und Schwerfahrzeuge (Klassen N2,N3,M2,M3) haben das Prüfzeichen nach ÖNORM V 5119 erhalten.

TÜV Zertifizierung

Die Weissenfels Schneeketten sind TÜVzertifiziert, eine Zertifizierung, die sowohl die Überwachung als auch die Herstellung, aber auch Zuverlässigkeit, Qualität und Sicherheit garantiert.

 

Weissenfels is a Business Unit of RUD Ketten Rieger & Dietz GmbH u. Co. KG Over the past 30 years Weissenfels has earned a wide experience in mechanical engineering and metallurgy. Quality is the connecting line for all business processes beginning from sale, thru research and product development, until manufacturing and logistics. The deepest attention paid to the design, to materials research and to constant improvement of production systems, led to a total renewal of the range. RUD is a company certified according to UNI EN ISO 9001 -2008.

 

ÖNORM homologation

Weissenfels snow chains for passenger cars (classes N1, M1, O1, O2) are approved according to the Austrian standard (ÖNORM V 5117) which are also valid for the Italian Law (Ministry of Infrastructure and Transportation - Decree of 10 May 2011). Weissenfels snow chains for trucks and buses (category N2, N3, M2, M3) are approved in accordance with Austrian standard (ÖNORM V 5119).

TÜV certification

All Weissenfels snow chains are also TÜV approved, which guarantees both the monitoring of production system, the reliability, the quality and safety of the product.